Newsarchiv

12.09.2020

Information zum Wettspielbetrieb share

Mit dem Beschluss des BTTV vom 8.9.2020 startet die Punktspielsaison 2020/21 auch für den SV Altenstadt am 12.9.2020. Dabei gelten umfassende Hygienemaßnahmen und Änderungen im Wettkampfspielbetrieb. Die wichtigsten Punkte sind:
- Es sind keine Zuschauer erlaubt.
- Es muss dauerhaft ein Mund-Nase-Schutz getragen werden, außer in der Spielbox beim Spiel.
- Es wird kein Doppel gespielt.
- Der Mindestabstand von 1,5 m ist stets einzuhalten, die Umkleiden können unter Einhaltung des Abstands genutzt werden. Die Duschen dürfen nicht benutzt werden.
- Alle anwesenden Personen müssen sich mit Kontaktdaten in eine Anwesenheitsliste eintragen.
- Die Einhaltung aller Maßnahmen wird kontrolliert, ggf. wird vom Hausrecht Gebrauch gemacht.
Die vollständige Auflistung der aktuell geltenden Hygienemaßnahmen, sowie die Abweichungen vom normalen Spielbetrieb sind auf den Webseiten des Bayrischen Tischtennisverbandes aufgelistet.
Aktuell entfällt zudem das Training am Donnerstag.



22.04.2020

Meistertitel und Abstieg nach Saisonabbruch share

Nachdem am 13. März der Spielbetrieb aller Mannschaften eingestellt wurde, hat der Tischtennisverband nun den Beschluss zur Wertung der Saison bekanntgegeben. Die Saison wird zum 13.3. abgebrochen, die Tabelle an diesem Tag ist die Abschlusstabelle der Saison 2019/20. Daraus ergibt sich, dass verschiedene Teams eine unterschiedliche Anzahl an Spielen bestritten haben und gegen direkte Konkurrenten noch nicht gespielt haben. Für den SV Altenstadt ergibt sich dadurch in dieser Saison nur Hop oder Top: Die Herren 1, Herren 2 und Herren 3 liegen auf einem Abstiegsplatz, die Herren 4 und die Jungen 1 sind Erster und damit Meister.



14.03.2020

Spielbetrieb und Trainingsbetrieb eingestellt share

Am Freitag hat der Bayerische Tischtennisverband mit sofortiger Wirkung die Einstellung des gesamten Spielbetriebs verkündet. Die Saison 2019/20 wird nicht mehr zu Ende gespielt. Alle Turniere entfallen. Weitere Infos dazu auf bttv.de.
Ebenso entfällt der Trainingsbetrieb des SV Altenstadt: das Jugendtraining am Donnerstag entfällt zunächst bis nach den Osterferien, das Erwachsenentraining entfällt bis mind. 28. März. Neuigkeiten/Aktualisierungen werden hier veröffentlicht.



01.03.2020

Herren 1 erstmals Pokalsieger der Bezirksligen share

Erstmal in der Geschichte der Tischtennisabteilung schaffte es die erste Herrenmannschaft des SV den Pokal der Bezirksligen zu gewinnen. Im Final Four-Turnier trafen die letzten vier im Wettbewerb verbliebenen Mannschaften aufeinander, jedes Team trat gegen jedes an. Die Altenstädter traten in dem mit 3er-Mannschaften gespielten Turnier mit Günter Frank, Peter Orovecz, Roland Nischl und Christian Goller an, um mit vier Spielern taktische Flexibilität insbesondere in den Doppeln zu haben. Im ersten Spiel siegten die Männer gegen Neunburg vorm Wald mit 4:2, nur gegen den starken "Einser" der Gegner mussten zwei Punkte gelassen werden. Spiel Zwei erfolgte dann gegen den TV Thierstein, der noch klarer mit 4:1 besiegt wurde. Im letzten Spiel stand dann das Duell mit dem ebenfalls bis dahin noch ungeschlagenen Team aus Längenau an: Auch hier zeigten die Altenstädter eine tolle Leistung und erspielten sich einen 4:2 Sieg und damit den Gewinn des Pokals der Bezirksligen.



09.02.2020

Jungen verpassen hauchdünn Pokalgewinn share

Bei der Pokalendrunde des Bezirksklassenpokals in Erbendorf traten die letzten vier verbliebenen Mannschaften in einem Final-Four-Turnier an, um den Pokalsieger zu ermitteln. Mit zwei klaren Siegen gegen Längenau und Erbendorf war für Felix Holfelder, Christopher Fröhlich und Jonas Sittler das Spiel gegen Burglengenfeld das entscheidende Match um den Titel. Bei einem Spielstand von 3:2 für die Jungs aus Altenstadt entschieden die letzten beiden Spiele das Match. In äußerst knappen Partien mussen sich unsere Jungs in beiden Spielen im fünften und entscheidenden Satz jeweils in der Satzverlängerung ihrem Gegner geschlagen geben. Damit ist das aktuell auf Platz 1 der Bezirksklasse liegende Team Vize-Pokalsieger.



22.01.2020

Herren 1 erreicht Final Four im Bezirkspokal share

Mit einem 4:2 Sieg über Kastl sicherte sich die erste Herrenmannschaft im Pokalwettbewerb der Bezirksligen den Einzug in die Endrunde. Dort treten die letzten vier verbliebenen Mannschaften in einem Final-Four-Turnier an, um den Pokalsieger auszuspielen. Das Final-Four findet am 1. März in Oberviechtach statt.



Berichte

  • Keine Berichte vorhanden